ERP-Systeme im Wandel der Cloud – Brownfield vs. Greenfield

Business Breakfast

Das Potential neuer ERP-Systeme ist vollumfänglich bekannt. Doch kennt jedes Unternehmen die Herausforderungen eines ERP-Modernisierungsprojekts: Kosten und Aufwände sprengen das Budget, der Zeitplan wird nicht eingehalten und Bestandssysteme ersticken innovative Ideen bereits im Keim. Bis sich erste Ergebnisse vorzeigen lassen, sind die Neuerungen ähnlich veraltet wie das bisherige System.

Der Greenfield-Ansatz ist eine Methode mit steigender Beliebtheit. Im Gegensatz zur klassischen Wasserfall-Methode ermöglicht er, neu zu denken und parallel zum laufenden Betrieb bereits das neue System umzusetzen. Zudem fördert Greenfield die Möglichkeit Branchenstandards zu übernehmen, agil vorzugehen und durch den Schritt in die Cloud zusätzlich von technologischen Entwicklungen zu profitieren. Insbesondere das riesige Potential aus der Cloud erfordert, dass etwas neu gedacht wird. – Wie das geht, erfahren Sie bei unserem Business Breakfast.

Herr Manuel Baum, Business Consultant der ICB, gibt dabei Impulse aus seiner Erfahrung zu ERP-, CRM- und SCM-Projekten. In seinem Beitrag spricht er über erfolgreiche Methoden, die es ermöglichen, durch Agilität schnelle Erfolge zu erzielen und dabei den Big Bang zu vermeiden.

Agenda

08.30 – Empfang & Begrüßung

09.00 – Impuls:  ERP Projekt – Brownfield vs. Greenfield

09.30 – Espresso & Diskussion

09.45 – Geführte Diskussion: Marktreife ERP-Cloud-Lösungen: Vor- und Nachteile einer ERP-Cloud-Lösung / Abgleich Funktionalitäten, Kosten und Sicherheit

11.00 – Ende

Zu unserem kostenlosen 60 min. Beratungsgespräch

Wann

Wo

Agenda

Artikel teilen

Suche